BF Forecasts hat ein in-house-System entwickelt, das die Analysen aus historischen Fahrzeuginformationen mit dem entsprechenden makroökonomischem Umfeld verbindet und die makroökonomischen Vorhersagen mit der aktuellen Neuwagenmarktentwicklung koppelt.

Das Restwertmodell analysiert:

  • makroökonomische Variablen
  • Entwicklungen im Fahrzeugsegment sowie deren historisches Potential
  • Modellwechselzyklen in der Vergangenheit und in der Zukunft
  • Spezifische Merkmale von Marke, Modell und Typ, subjektive Faktoren (Presseberichte, Testergebnisse, Crashtests) und die Einbeziehung zukünftiger Trends und Entwicklungen.